Valentin Radutiu

23 März 2017
Schumann Cellokonzert a-MollDirigent. Jérémie RhorerBremen. Die Glocke

Biography

Der Cellist Valentin Radutiu wurde in München geboren und studierte in Salzburg, Wien und Berlin bei Clemens Hagen, Heinrich Schiff und David Geringas. Von der Süddeutschen Zeitung als “eine der großen Cellobegabungen unserer Zeit” gerühmt (SZ 15.10.2013), zählt er zu den aufstrebenden Cellisten seiner Generation.

Radutiu ist Preisträger internationaler Wettbewerbe, wie dem Karl Davidov Wettbewerb in Riga und dem Enescu Wettbewerb Bukarest und wurde 2011 mit dem Musikpreis der Deutschen Wirtschaft geehrt, einem der wichtigsten Nachwuchspreise für junge Musiker in Deutschland. Als Solist konzertierte er u. a. mit dem Deutschen Symphonie – Orchester Berlin, den Symphonieorchestern des SWR, MDR und SR, dem Münchner und Stuttgarter Kammerorchester, der Camerata Salzburg, der Bukarester Enescu – Philharmonie und dem Latvian National Symphony Orchestra. Zudem trat er in bedeutenden Konzerthäusern wie der Berliner und Münchner Philharmonie sowie bei zahlreichen Musikfestivals (Schleswig – Holstein, Heidelberger Frühling, Hong Kong Arts), auf. Beim Label Hänssler Classic liegen mehrere CD – Einspielungen von ihm vor. Radutiu spielt ein Cello von Francesco Ruggieri (Cremona 1686).

Kontakt

Gerber Artists
Dr. Mirjam Gerber
Göschenstr. 14, 04317 Leipzig

+49 (0) 341/33128368
office@gerber-artists.de
gerber-artists.de

Valentin Răduțiu
valentin@radutiu.com

© 2017